Obrazy na stronie
PDF
ePub
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][merged small]

Die christlichen

Dichter und Geschichtschreiber

ROMS.

Von

Dr. Johann Christian Felix Bähr,

Grossh. Bad. Geheimnehofrath, ordentlichen Professor ma Oberbibliothckar

an der Universität zu Heidelberg.

Zweite
verbesserte und vermehrte Auflage.

Carlsruhe.
Verlag der Chr. Fr. Müller'schen Hofbuchhandlung.

1872.

Geschichte

der

Römischen Literatur

von

Dr. Johann Christian Felix Bähr,
Grossh. Bad, Geheimehofrath, ordentlichem Professor und Oberbibliothekar

an der Universität zu Heidelberg.

Vierter Band,

enthaltend

die christlich - römische Literatur.

Die christlichen Dichter und Geschichtschreiber.

Zweite
verbesserte und vermehrte Auflage.

Carlsruhe.
Verlag der Chr. Fr. Müller’schen Hof buchhandlung.

187 2.

[ocr errors][ocr errors][merged small][merged small]

Vorwort.

Indem der Verfasser diese neue, in Vielem gänzlich umgearbeitete und wesentlich vermehrte Auflage des früheren ersten Supplementbandes, nun vierten Bandes der Geschichte der römischen Literatur vorlegt, wird es kaum einer besondern Versicherung bedürfen, dass dieser Band in Allem ganz nach denselben Grundsätzen bearbeitet worden ist, welche auch für das Werk, das hier eine weitere Fortsetzung erhält, massgebend waren, eben so wohl was die Uebersichtlichkeit und Vollständigkeit des Ganzen, als die Genauigkeit aller einzelnen Angaben betrifft. Dass in Beidem die Ausführung mit grösseren Schwierigkeiten verbunden war, wird eben so wenig eines besonderen Nachweises bedürfen, zumal für den, der mit der hier behandelten Literatur einigermassen näher bekannt ist. Es liegen diese Schwierigkeiten einerseits schon in der grösseren Masse des Stoffes, der hier zu bewältigen war, insbesondere wenn man bedenkt, dass seit dem Erscheinen der ersten Auflage, des ersten Versuches der Art, nicht weniger als sechsunddreissig Jahre verflossen sind, in welchen so manche der in diesem Band behandelten Gegenstände in Untersuchung genommen und näher erforscht worden sind, eine Beachtung aller dieser Forschungen aber schon im Hinblick auf die beabsichtigte Vollständigkeit geboten erschien. Und wenn in der oftmals schwierigen Herbeischaffung dieses Materials gelehrte Freunde den Verfasser vielfach unterstützt haben, so verfehlt er nicht, denselben seinen aufrichtigen Dank dafür auszusprechen. Eine andere nicht geringere Schwierig

M199215

« PoprzedniaDalej »