Obrazy na stronie
PDF
ePub

Qui nullius reputat impios, qui In welches ougen der schalck vero Dominum timent in pretio verachtet ist, der die gotzvörchhabet, qui quod proximo iuravit tigen in eren hatt, sinem nechsten pon facit irritum.

verpflicht ist und endrets nit. Pecunia sua non foeneravit, et Der sin gelt nit inn wuocher legt, munus super innocentem non accepit. und nit schencke nimpt über den un

schuldigen. Qui facit haec non movetur in Welcher die ding tuot der wirt perpetuum.

nimmer me bewegt. XV.

XV. David Michtham tõtési zaidwv,

hoc est, delitiae. Animae pars Deus. Confessio est, perspectis Gott ist das erbteil der sel. Wer sich zno totius mundi rebus nihil firmum esse ; nihil den kluogen dingen diser welt kert, erfindt das autem sanctius ac certius quam omni fiducia sy verr von gott sind und von gott zühend; Domino adhaerere.

darumm danckt er gott, das er in die gnad geton hatt, das er gheinem guot weder imm

nachfragt. Custodi me Deus, quoniam in Behüet mich o gott, dann ich verte spero.

truw in dich. Confiteor Domino: Dominus meus Ich sag zuio gott : du bist min es tu, bona mea ad te nihil sunt. herr, min guots ist nüts zuo dir.

Totus aliquando incumbebam san. Alles inin gevallen stuond zuio den ctis et praecipuis qui in terra sunt. heligen und träffenlichen die uf

erden sind. Sed cum increbrescerent incoin. So irer triebsälen vil worden moda eorum retrocedebant. ist, habend sy hinder sich geylt.

Non libabo sanguinaria libamina Ich will ire tranck, die von bluot eorum, neque adsumain nomina sind, nit trincken, und ire namen eorum in labia mea.

nit in mine leftzen nemen. Dominus autein pars haereditatis Du herr bist min stuck und teil meae et calix meus. Tu sustines und min tranck, du ufenthaltest meam sortem.

minen teil. Sors cecidit mihi in pulchra, et Mine teilschniier sind mir an lusthaereditas mea placet mihi. barliche ort gevallen, es ist ouch

min erb kluog das mir ghört. Gratias ago Domino quod me Ich wil dancksagen dem herren admonet. Nam et noctu corrigit der mich beraten hatt. Das habend me conscientia mea.

mich ouch mine nieren nachts gelert. Suspicio coram me Dominum Ich hab den herren allweg vor iugiter: ad dexteram enim mihi ougen: dann er ist mir zur grechten adest ne movear.

das ich nit bewegt wird. Hinc est ut gaudeat cor meum, Darum fröwt sich min hertz, und ut exultet magnitudo mea , ut deni- alle min eer frolockei : dar zno wirt que caro mea secure quiescat. mių fleisch mit sicherheit ruowen.

Non enim derelinques animam Dann du wirst min sel nit vermeam ad inferos, nec dabis ut lassen zuo der hell, du wirst nit sanctus et amatus tuus videat cor- zuogeben das din heliger die gruoben ruptionem.

sehe.

Notam facies mihi semitam vitae; Du wirst mir kund machen den exhilarabis me vultu tuo, laetitia weg des lebens, din angsicht ist ein in dextera tua est in perpetuum. ersettigung der fröiden, zuo diner

grechten lustbargheiten ewiklich. XVI.

Xyi. David oratio. Veluti contendit cum Deo, quod innocentiae Im gebett strytet er mit gott, das er inn lasst studentem graviter tentet. Atque orat ut a Do mit so vil widerwertigheiten angefochten werden, mino protegatur ab adversariis.

80 er sich doch allein der unschuld Aysst. Und begert, das inn der herr von sinen wider

Secheren errette. Exaudi Domine innocentiam Herr hör die grechtigheit, merck meam: attende clamori meo, aus- uff min begeren, vernim min gebett, culta orationi meae de labiis mi- das nit us valschen leftzen kumpt. niine dolosis prodeunti.

Iudicium meum a te prodeat! Min gricht? gange us von dir! oculi tui contemplentur aequitatem! dine ougen sehind die grechten!

Proba cor meum, explora nocte, Du hast min hertz bewert, und incende me, et nihil invenies : statui nachts heimgsuocht, du hast mich enim ne verbo quidem transgredi. geschmeltzt, und hast nütz funden.

Ich hab für mich genomen, ich

well pit übertretten in minem mund. ? Ab operibus hominum, et a per- Umm des menschen wercken wilversorum itineribus ego tempero len hab ich in dem wort diner leftzen propter verbum labiorum tuorum. vergoumt die weg des mörders,

Serva gressus meos intra orbitas Behalt minen gang uffdinem fuosstuas, ne in transversum abeant ve- weg, das mine tritt nit entwegt stigia mea.

werdind. Equidein clamo ad te ut succurras Ich rüeff zuo dir das du mich ero Deus, praebe aurein tuam mihi et hörist o gott, neig mir din or, audi verba mea.

hör min red. Destina bonitatein tuam, tu qui Bewys dine wunderbarlichen giiedextera tua servas ab insurgentibus, tinen, du heiland der vertruwenden, fidentes.

vor denen die ufwiitschend wider

din grechten hand. Custodi me sicut oculi pupilla Behüet mich wie den schwartzen custoditur, sub unbra alarum tua- ougöpfel, verbirg mich under dem rum absconde me

schatten diner flüiglen Ab impiis, qui me adfligunt, ab Vor den gotlosen die mich schehostibus meis qui animam meam digend. Mine figend habend sich circumvallant.

wider min sel umschlagen umm mich, Qui opibus suis obruunt, et ore Sy habend ir marg beschlossen, suo superbe intonant.

ir mund hat in stöltze geredt. Itinera nostra obsident, et oculos Unsere weg habend sy ietz umsuos ad terrain vertunt.

geben, ire ougen habend sy gesetzt,

üins zuo der erd ze wenden. 3 2) Oder: urleil. 2) Oder: Uebernemen ist nit für minen mund usgangen. 3) Oder: krümmen.

Similes sunt leoni praedae avido, Sin gstale ist wie eins löwen der iuveni leoni qui ex occulto insidiatur. uf den roub grimmet, wie ein iunger

löw der in der hüle ligt.'' Surge Domine, occupa, et supi- Stand uf herr, kumm imm vor, num sterne eum, et redime gladio buck inn, errett min sel vor dem tuo animam ineam ab impio

gotlosen mit dinem schwert: ' Manu tua Domine a mortalibus, Von den tödlichen, mit diner hand a mortalibus huius saeculi, qui in o herr, von den tödlichen, von hac vita parte sua fruuntur. der substantz ires erbs, das sy in

disem läben besitzend. Tu enim de penu tuo imples Und du füllest inen iren buch mit ventrem eorum, ut cum filiis saturi dinem schatz, sy sind ersettigott fiant, deinde reliquias quoque infan- mit iren kinden, und bhaltend ir tibus suis mittant.

übrigs iren iungen. Ego autem cum innocentia com- Aber ich wil in grechtigheit din parebo coram te, et satiabor cum angsicht sehen, ich wird ersettigot adparebit gloria tua.

wenn din gstallt ufgericht wirt. XVII.

XVII. David servi Domini carmen adhortatorium. Qui cecinit Domino res carminis huius, quum liberaret eum Dominus cuin de manu omnium inimicorum suorum, tum de

manu Sauli, et ait. Gratias ait. Narrat quo periculorum venerit, Er bekennt den herren, zellt zuo was gefaren er .2017Tixes divinam potentiam describit, et cius komen sye, beschrybt die almechtigheit gottes, und beneficia cantat.

verkündet widrumm mit frolockung sine guotäten. Diligam te Domine robur meum. Ich wird dich liebhaben o gott

min stercke, Domine tu es praeruptum meum, O herr min fluo, min sicherheit, munimentum meum, et refugiuin min frist, min gott, min fels in meum ; deus meus et petra mea den ich truw, min schiltt und hora quo nitar; scutum meum , cornu mines heils, min ufenthalt! salutis meae, et asylum meum.

Laudibus cum cano Dominum, Ich wil lobende dem herren riief. ab inimicis meis salvus fio. fen, so wird ich heil von minen

fygenden. Circumdederant me funes mortis, Die schmertzen des todes hattend torrentes Belialis intumuerant con- mich umgeben, und die rupsen des tra me.

untrüwen erschracktend inich. Laquei inferorum circumvenerant Die schmertzen der hellen uinme, mortis tendiculae me antever- gabend mich, mir gegnetend die terant.

strick des todes. At sic in angustia constitutus Do mich angstet, do ruofft ich invocabam Dominum, ct ad Deum zuo minem herren, und zuo minem ' meum clamabam.

· gott schrei ich. 1) Oder: menschen.

[ocr errors]

Exaudivit ergo de templo suo Do erhört er von sinem tempel sancto vocem meam.

min stimm. Ut primum clamor meus ad aures Und min geschrey kam zuo imm eius pervenit, commoveri ac tremere in sine oren. Die erd ward betellus, fremere montium fundamenta wegt und bidinet, und die grundet concuti: irascebatur enim ille. veste der bergen sind erschütt und

erwegt, do er zornig was. Ascendebat fumus de nare eius, Es gieng ein rouch von siner et de ore eius vorans ignis , ita ut nasen uf, und ein führ das verde eo carbones incenderentur. zert von sinem mund, kolen en

brunnend von imm. Flectebat coelos ac descendebat, Erbuckt den himelund kam harab, sub pedibus eius erat caligo. und dinckle was under siden fiiessen.

Vebebatur autein super Cherubim Er fuor über cherub und flog, ac volabat, volabat super alis ven- er flog über die flügel des winds. torum.

Tenebras circumponebat sibi in- Er hatt zring umm sin. zält finstar tabernaculi in quibus lateret, sternus gelegt zuo einer decke, aquas denique atras et nubes im- finster wasser und wolcken des brificas.

himels. De fulgore conspectus eius nubes Von dem glantz sines angsichts procedebant, grando et ignis radii. vergiengend sine wolcken, hagel

und fiirin kolen. Tum intonabat superne Dominus, Und der herr hatt dondrett im et excelsus vocem suain dabat. Hie himel, und der höchst batt sich grando et ignis radii.

lassen hören, hagel und fürin kolen. Mittebat ac dissipabat spicula sua, Und schoss sine pfyl und zerfulgura multiplicabat ac disiicie- strowt sy, und blitzgen vil und bat ea.

erschrackt sy. Apericbantur fontium vcnae, re- Do sind gsehen worden die vertegebantur orbis fundamnenta obiur- samlungen der wasseren, und ergatione tua Domine, respiratione öffnet die grundvestinen der wellt, ac stomacho irae tuae.

von dinem beschelten o herr, von

dem blasen des atems dines zorns. Manum ergo mittebat ex alto, Er hatt gschickt von höhe und et arripiebat me, atque extrahebat mich genomen, er hatt mich bede aquis vehementibus.

griffen us grossen wasseren. Eripiebat me de vi hostium meo- Er erlost mich von minen starcken rum, et de osoribus meis qui me fygenden, und von minen hasseren, superaverant.

dann die stercker warend weder ich. Qui me tempore adversitatis oc- Sy habend mich überylt zuo der cupaverant; Dominus autem ferebat zyt mines triebsals, und ist der auxilium mihi.

herr min ufenthalt gsin. Et educebat me in latum, libe- Und hatt mich uff die wyte gerabat me, quoniam elegerat me. fiiert, er hatt mich erlöst, dann

er hatt ein willen zuo mir. Reddebat mibi Dominus iuxta Der herr wirt mir widergelten innocentiam ineam, et iuxta mun- nach miner grechtigheit, er wirt ditiam manuum mearum retribuebat mir nach der reinigheit miner henmihi.

den widerkeren. Observaveram enim vias Domini, Dann ich hab gehalten die weg peque defeceram a Deo meo. des herren, und nit gottloslich ge

varen an minem gott. Ante oculos enim teneo cunetas leges Dann alle sine gricht sind vor gius, et mores eius non amando a me. mir, sine gebott tuon ich nit von mir.

Hinc est ut equidem integer sim Und ich wird grecht an (by) imin erga ipsum, et me ipsum custodiam blyben, und mich vor miner sünd à scelere.

goumen. Dominus autem reddat mihi iuxta · Und so wirt mir der herr widerinnocentiam meam et munditiam keren nach miner grechtigheit, nach manuum mearum, pro sua libera- der reinigheit miner henden vor litate.

sinen ougen. Erga sanctum sanctus es , et erga Mit dem heligen wirstu helig, hominein integrum integer. mit eim trüwen man wirstu triiw.

Erga electum electus es, et erga Mit dem reinen wirstu rein, und perversum perversus.

mit dem verkerten wirstu verkert. Tu enim populum bumilem salvas, Dann du wirst dem verkümreten et supercilium fastuosoruin humilias. volck ze hilff kumen, und die ougen

der hohen nidren. Tu illuminas lucernam meam, Dann du wirst min liecht erlichDomine Deus meus tu illustras ten, der herr min gott wirt min tenebras meas.

finsternus erlüchten. Te duce cuneos perrumpo, in Dann in dir wird ich die ordte Deo meo murum transilio. nung trennen, und in minemi gott

über die muren springen., Dei via immaculata est, Domini Der weg gottes ist grecht, die eloquium repurgatum. Ille scutuin wort gottes sind gelütret. Er ist ein est omnium in se sperantium. schilt aller deren die imm vertruwend.

Quis enim est Deus praeter Do- Dann welcher ist ein gott weder minum? aut quis omnipotens praeter der herr? und welcher ist ein fels Deum nostrum?

weder ünser gott. Deus est qui me accingit forti. Er ist der gott der mich mit krafft tudine, et viam meam integram umgürtet halt, und hatt minen weg servat.

recht gemacht. Qui meos cervorum pedibus pares Der mine fiiess den birtzen glycht, facit, et in editum constituit me. und stellt mich uff min höhe.

Qui instruit manus meas ad pug. Er lert mine hend zum krieg, nam, et brachia mea ut arcus aeneos und ist der erin bogen mit minen confringam.

armen gespannen. Tu protendis mihi salutarem cly- Und du hast mir den schilt dines peum tuum, dextera tua sustentas heils geben, und mit diner grechten me, et familiaritate tua auges me. hastu mich gevestet, und din senft

mietige hatt mich gross gemacht. Dilatas iter meum sub ine, ne Du machst under mir wyt zuo labantur tali mei.

minem gang, das mine knoden nit schwenckind. .

« PoprzedniaDalej »