Abhandlungen zur philosophie der kunst, Tom 2

Przednia ok³adka
Duncker und Humblot, 1837
 

Co mówi± ludzie - Napisz recenzjê

Nie znaleziono ¿adnych recenzji w standardowych lokalizacjach.

Wybrane strony

Inne wydania - Wy¶wietl wszystko

Kluczowe wyrazy i wyra¿enia

Popularne fragmenty

Strona 24 - Müsset im Naturbetrachten Immer eins wie alles achten; Nichts ist drinnen, nichts ist draußen: Denn was innen das ist außen.
Strona 5 - Für den Dichter ist keine Person historisch, es beliebt ihm, seine sittliche Welt darzustellen, und er erweist zu diesem Zweck gewissen Personen aus der Geschichte die Ehre, ihren Namen seinen Geschöpfen zu leihen.
Strona 146 - Keine Adern noch Sehnen erhitzen und regen diesen Körper, sondern ein himmlischer Geist, der sich wie ein sanfter Strom ergossen, hat gleichsam die ganze Umschreibung dieser Figur erfüllet.
Strona 95 - Er gleicht dem Vogel Merops, welcher zwar dem Himmel den Schwanz zukehrt, aber doch in dieser Richtung in den Himmel auffliegt.
Strona 71 - Welchen Leser ich wünsche? Den unbefangensten, der mich, Sich und die Welt vergißt und in dem Buche nur lebt. 57 Dieser ist mir der Freund, der mit mir Strebendem wandelt; Lädt er zum Sitzen mich ein, stehl ich für heute mich weg.
Strona 77 - Wolken durcheinander wogend, hierhin und dorthin, über sich, unter sich, sich entformend und formend, kaum noch schwebend: eine schwarze, schwere, stumme Nacht; und nur hie und da ein Wetterleuchten Gottes; Blitze der Vorsehung, welche das Gewölk zerreißen ... Stehest du das?
Strona 33 - Dichter zuerst kennen lernte, empörte mich seine Kälte, seine Unempfindlichkeit, die ihm erlaubte, im höchsten Pathos zu scherzen, die herzzerschneidenden Auftritte im Hamlet, im König Lear, im Macbeth u. ff. durch einen Narren zu stören, die ihn bald da festhielt, wo meine Empfindung forteilte, bald da kaltherzig fortriß, wo das Herz so gern still gestanden wäre.
Strona 7 - Riesin, tut sogleich der Zwerg sich kund, Pfeift und summt. Der Verstand Hält nicht stand, Geht und spricht: Das mag ich nicht, Denn das sieht wie ein Gedicht.
Strona 20 - Den Stoff sieht Jedermann vor sich, den Gehalt findet nur Der, der etwas dazu zu thun hat, und die Form ist ein Geheimniß den Meisten.
Strona 99 - Herr, wer Euch dient für Gut und Geld Und nur gehorcht zum Schein, Packt ein, sobald ein Regen fällt, Läßt Euch im Sturm allein. Doch ich...

Informacje bibliograficzne