Shakespeare-vorträge: bd. König Johann. Richard II. Heinrich IV. Heinrich V

Przednia ok³adka
 

Co mówi± ludzie - Napisz recenzjê

Nie znaleziono ¿adnych recenzji w standardowych lokalizacjach.

Wybrane strony

Spis tre¶ci

Inne wydania - Wy¶wietl wszystko

Kluczowe wyrazy i wyra¿enia

Popularne fragmenty

Strona 2 - Und jetzt an des Jahrhunderts ernstem Ende Wo selbst die Wirklichkeit zur Dichtung wird, Wo wir den Kampf gewaltiger Naturen Um ein bedeutend Ziel vor Augen sehn, Und um der Menschheit große Gegenstände Um Herrschaft und um Freiheit wird gerungen, Jetzt darf die Kunst auf ihrer Schattenbühne Auch höhern Flug versuchen, ja sie muß, Soll nicht des Lebens Bühne sie beschämen.
Strona 95 - Sitt' und äußerlichen Dienst. Ihr irrtet euch die ganze Zeit in mir: Wie ihr, leb' ich von Brot, ich fühle Mangel, Ich schmecke Kummer und bedarf der Freunde. So unterworfen nun, Wie könnt ihr sagen, daß ich König bin?
Strona 324 - Denk' nicht, ich sei das Ding noch, das ich war; Der Himmel weiß, und merken solls die Welt, Daß ich mein vor'ges Selbst hinweggethan, Wie nun auch die, so mir Gesellschaft hielten. Vernimmst du, daß ich sei wie ich gewesen, Dann komm, und du sollst seyn, was du mir warst, Der Lehrer und der Pfleger meiner Lüste. Bis dahin bann' ich dich bei Todesstrafe, Und all die Andern auch, die mich mißleitet, Zehn Meilen weit von unserer Person.
Strona 172 - Heißsporn des Nordens, der euch sechs bis sieben Dutzend Schotten zum Frühstück umbringt, sich die Hände wäscht und zu seiner Frau sagt: ,Pfui über dies stille Leben! Ich muß zu thun haben.' — ,O, mein Herzens-Heinrich/ sagt sie, ,wie viele hast du heute umgebracht?
Strona 31 - Füg' dies hinzu noch: daß kein welscher Priester In unsern Landen zehnten soll und zinsen. Wie nächst dem Himmel Wir das höchste Haupt, So wollen Wir auch diese Oberhoheit Nächst ihm allein verwalten, wo Wir herrschen, Ohn' allen Beistand einer ird'schen Hand.
Strona 313 - Schelm, so viel ich weiß. David. Ich gestehe Euer Edlen zu, daß er ein Schelm ist, Herr; aber da sei Gott vor, Herr, daß ein Schelm nicht auf die Fürsprache eines Freundes einige Unterstützung finden sollte. Ein ehrlicher Mann, Herr, kann für sich selbst sprechen, wenn ein Schelm es nicht kann. Ich habe Euer Edlen treulich seit acht...
Strona 73 - Der Königsthron hier, dies gekrönte Eiland, Dies Land der Majestät, der Sitz des Mars, Dies zweite Eden, halbe Paradies, Dies Bollwerk, das Natur für sich erbaut, Der Ansteckung und Hand des Kriegs zu trotzen, Dies Volk des Segens, diese kleine Welt, Dies Kleinod, in die Silbersee gefaßt, Die ihr den Dienst von einer Mauer leistet, Von einem Graben, der das Haus verteidigt, Vor weniger beglückter Länder Neid; Der segensvolle Fleck, dies Reich, dies England, Die Amm...
Strona 253 - Henry IV. P. II, I, 2, zu seinem kleinen Pagen: „Ich gehe vor dir her wie eine Sau, die ihren ganzen Wurf aufgefressen hat bis auf eins." Wie hier sich Falstaff in naiver Weise selbst mit einer Sau vergleicht, so wird er oft von Anderen ein Schwein genannt, und zwar in mannigfaltigen Nuancirungen.
Strona 122 - Wie im Theater wohl der Menschen Augen, Wenn ein beliebter Spieler abgetreten, Auf den, der nach ihm kommt, sich lässig wenden, Und sein Geschwätz langweilig ihnen dünkt: Ganz so, und mit viel mehr Verachtung blickten Sie scheel auf Richard; niemand rief „Gott schütz
Strona 35 - Die Sonn' ist blutig: schöner Tag fahr' hin! Mit welcher der Parteien soll ich gehen? Mit beiden; jedes Heer hat eine Hand, Und ihre Wuth, da ich sie beide halte, Reißt aus einander und zerstückelt mich.

Informacje bibliograficzne