Obrazy na stronie
PDF
ePub
[merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small]

die Gefeße, Verordnungen x. vom 4. Januar bis zum 5. Dezember

1850., nebst einigen aus dem Jahre 1849.

[merged small][merged small][ocr errors][graphic][subsumed][merged small][ocr errors][merged small]

Berlin,
zu haben im vereinigten Gerez-Samınlungs-Debits- und Zeitungs - Komtoir.

[merged small][ocr errors][ocr errors][ocr errors][merged small][ocr errors]

Chronologische Übersicht der in der Gefeß-Sammlung für die Königlichen Preußischen Staaten

vom Jahre 1850. enthaltenen Geseke, Verordnungen 2c.

[merged small][ocr errors][ocr errors][merged small]
[blocks in formation]

1849. 1850. 22. Juni. 22. Fanr. Tarif zur Erhebung des Brúdengeldes für

Benußung der Brüde über die Lahn bei

Dorlar. 19. Septbr. 26. April. Allerhöchster Erlaß, die zeitgemäße Umgestal:

tung der Verwaltung des Post werens bes

treffend. 26. 16. Mårz. Vertrag mit der Ruhrort-refeld-Kreis Glad

bacher Eisenbahngesellschaft. 29. 16.

desgl. mit der Aachen - Düsseldorfer Eisen

bahngesellschaft. 26. Novbr. 22. Janr. Allerhöchfter Erlaß, betreffend das Reffort in

Deichsachen.
7. Dezbr. 20. April. Vertrag zwischen Sr. Majestát dem Könige von

Preußen und Ihren Durchlauchten, den regieren-
den Fürsten von Hohenzollern-Hechingen und von
Hohenzollern - Sigmaringen wegen übtretung
der Fürstenthümer Hohenzollern-Hechina

gen und Hohenzollern-Sigmaringen.
17.
22. Jant.

Allerhdchster Erlaß, betreffend die Errichtung einer

Handelskammer für den Preis ulten å. 17. 29.

Privilegium, wegen Emission auf den Inhaber lau

tender Obligationen über eine Anleibe der Stadt Düsseldorf von 400,000 Chalern, unter Aufhebung des früheren Privilegiums wegen Emission folcher Obligationen zum Betrage von

[blocks in formation]
[merged small][merged small][merged small][ocr errors]
[merged small][merged small][merged small][merged small][ocr errors][merged small][merged small][merged small]

22.

[blocks in formation]

1849. 1850. 17. Dezbr. 15. Febr. Privilegium wegen Ausfertigung auf den Inhaber

lautender Obligationen des Braunsberger

Kreises, zum Betrage von 45,000 Rthlr.
22. 22. Janr. Bekanntmachung der von den Kammern ertheilten

Genehmigung zu den unterm 30. Mai 1849.
erlassenen Verordnungen über die Ausführung der
Wahl der Abgeordneten zur zweiten Ram-
mer und über den Termin zur Wahl für die
zweite Kammer und die Einberufung beider

Rammern.
22.
29.

Verordnung ůber die obere Verwaltung des

Bauwesen 8. 31.

Bekanntmachung über die mit Allerhöchster Seneh

migung erfolgte Beståtigung inehrerer Abånde-
rungen der durch die Allerhöchste Ordre vom
4. Juli 1843. genehmigten Statuten der

Feuerversicherungs - Gesellschaft ,,BD1850.

ruffia". 4. Fanr. 22.

Bekanntmachung der von den Kammern ertheilten

Genehmigung zu der unter dem 15. Juni
1849. erlassenen Verordnung, betreffend die Be:
strafung der Vergehen gegen die Telegra-

phen-Anstalten.
7.
15. Febr.

Allerhöchster Erlaß, betreffend die Anwendung der

dem Chausseegeld - Tarife vom 29. Februar 1840.
angehängten Bestimmungen wegen der Chauffees
polizei - Vergehen auf die Gemeinde-Chauf-
fee von Hilden über Polnische Müße bis vob:

winkel.
7.
2. Mårz. Allerhöchste Bestätigungs - Urkunde, betreffend die

Aufldfung der Edin - Minden - Thüringer

Verbindungs-Eisenbahngesellschaft. 8. 22. Janr.

Bekanntmachung über die unterm 19. November 1849.

erfolgte Best åtigung der Statuten der
Boißenburg - Greiffenberger Chaufree-

Gesellschaft.
14.
29.

Allerhöchster Erlaß, betreffend die neue Organi

fation der oberen Verwaltung des Baus
wesens, nebst zugehöriger Verordnung vom 22.

Dezember 1849. 14. 15. Febr.

Privilegium wegen Ausstellung auf den Inhaber
lautender Danziger Stadt : Obligationen,

Rthlr

[blocks in formation]
[merged small][merged small][ocr errors][merged small]
[blocks in formation]

21.

[blocks in formation]

1850. 1850.
16. Janr. 22. janr. Bekanntmachung der von den Kammern ertheilten

Genehmigung zu der Verordnung vom 3. März
1849., betreffend die ubånderung des Zolltarifs
hinsichtlich des Eingang83011š auf ungerei-

nigte Soda.
20.
29.

Bekanntmachung der von den Rammern ertheilten

Genehmigung zu der Verordnung vom 9. Fe-
bruar 1849. wegen der Errichtung von Ge-

werbegerichten.
.
2. Mårz. Allerhöchster Erlaß, betreffend die Genehmigung des

ch aufreem åßigen Ausbau es der Straße von
Guttentag über Mischline bis zur Peis -
kretscham - Malapaner Chaussee durch den
zu diesem Zwecke gebildeten Bauverein, sowie
die Bewilligung des Rechts zur Erhebung des
Chauffeegeldes und die Anwendung der gesetza
lichen Bestimmungen wegen der Chauffeepoli-

dei-Vergeben.
22.
15. Febr. Allerhöchster Erlaß, betreffend die übertragung der

obern Leitung der General - Ordens - Kom-
mission an den Präsidenten des Staatsministe-

riums.
30.
15.

Bekanntmachung der von den Rammern ertheilten

Genehmigung zu der Verordnung vom 9. Fes
bruar 1849., betreffend die Errichtung von Ge-
werberåthen und verschiedene Abånderungen

der allgemeinen Gewerbe-Ordnung.
31.
2.

Verfassungs- Urkunde für den Preußischen

Staat.
2. Febr.
27. Mai. Ullerhöchster Erlaß, betreffend die Errichtung eines

Landgeridot 8 in Bonn für die Kreise Bonn,
Euskirchen, Rheinbach, Sieg und Wald:

broel.
4.
6. Mårz. Ministerial-Erklärung, betreffend die Erweiterung

der i bereinkunft mit Anhalt-Bernburg
wegen Verhütung und Bestrafung der Forst- und
Jagofrebel 6. 27. Auguft

5. Sertember 1839., nebst Mini

sterial-Bekanntmachung vom 2. März 1850. 11. 15. Febr.

Gesetz, betreffend die Abånderung des S. 44. des

Westpreu Bischen Provinzialrechts, in Beziehung
auf die Befreiung eines auf Zeit verpachteten
Kirchen oder Pfarrgrund stůds von der

Deichlaft.
11.
6. Mårz. Allerhöchster Erlaß, betreffend die Erhebung der

Schifffahrts-Abgaben in den Stadtend

[blocks in formation]
« PoprzedniaDalej »