Die Frauendarstellungen im Werk von Ernst Ludwig Kirchner: verborgene Selbstbekenntnisse des Malers

Przednia okładka
Tectum Verlag DE, 2002 - 262
Die Darstellung von Frauen ist ein zentrales Thema im Werk von Ernst Ludwig Kirchner. Während die Forschung sich bisher auf die zwischen 1912 und 1914 in Berlin entstandenen Bilder konzentrierte, sind hier auch die Gemälde der vorhergehenden Phase in Dresden und der letzten Schaffensphase in der Schweiz untersucht. Dabei geht es vor allem um den männlichen Blick des Künstlers Kirchner auf seine weiblichen Modelle und um die Frage, inwieweit er innere Konflikte auf die gemalten Frauen projezierte.
 

Co mówią ludzie - Napisz recenzję

Nie znaleziono żadnych recenzji w standardowych lokalizacjach.

Spis treści

Einleitung
9
Die Erotisierung der Frau in der Dresdner Zeit
43
Das Bild der modernen Frau zu Beginn der Berliner Zeit
93
Entmenschlichung der Frau in der Berliner Zeit
111
Die Abstrahierung der Frau in der Schweizer Zeit
165
Paardarstellungen
193
mit Erna
207
Künstlerinnen seiner Zeit
215
Prawa autorskie

Kluczowe wyrazy i wyrażenia

Informacje bibliograficzne