Geschichten rund ums japanische Schwert

Przednia okładka
BoD – Books on Demand, 2011 - 200
0 Recenzje
Dieses Werk hat es sich nun zum Ziel gemacht, dem Leser das japanische Schwert - das nihont - im Hinblick auf die Rolle, die es in der Kriegerkaste und in der japanischen Gesellschaftganz allgemein gespielt hat (und als Kunstwerk teilweise noch spielt), n herzubringen. Als Mittel f r diesen Ansatz dienen Legenden, Geschichten und Anekdoten ber ber hmte Schwerter und ihre Schmiede, eingebettet in eine Erl uterung der Hintergr nde und weiterer relevanter Fakten, sodass der Leser am Ende ein schl ssiges Bild dar ber erh lt, welchen Stellenwert diese im wahrsten Sinne des Wortes sagenhafte" Waffe ber mehr als tausend Jahre in Japans Geschichte gespielt hat.
 

Co mówią ludzie - Napisz recenzję

Nie znaleziono żadnych recenzji w standardowych lokalizacjach.

Spis treści

Vorwort
7
Das DōjigiriYasutsuna
9
Onimaru Hizamaru Higekiri und das große Schwert Umbenennen
18
Tokugawa Ieyasu und das sohaya no tsuruki
27
Das Krankheiten heilende ŌtentaMitsuyo 5 Tegai Kanenaga und der Bodhisattva Monju
41
Der dämonische Yukihira
48
Ishida Mitsunari und zwei Masamune weniger
53
Kannagiri und DaihannyaNagamitsu
60
Das NikkariAoe
99
Die Vertreibung zweier kasha
106
Eine Riesenschlange als Schwertschmied
112
Das YamaubagiriKunihiro
116
Das allgegenwärtige Problem der Riesenschlangen
124
Das Kogitsunemaru
131
JuzumaruTsunetsugu und IchigoHitofuri Yoshimitsu
138
Detektivarbeit zum TenkyūwariKunimune
144

Tōshirō Yoshimitsu 10 Gō Yoshihiro
68
Der verlorene Schreibkastendeckel
82
Die tausend Speere der Kikuchi
86
Glühwürmchen und Schwerter?
91
Du sollst mich nicht kürzen
95
Das HeshikiriHasebe
152
Der Geist ist willig aber das Fleisch ist schwach
157
Die sagenhafte Schärfe von Kotetsus Klingen 26 Schwertpreise und Einkommen der samurai
163
Prawa autorskie

Inne wydania - Wyświetl wszystko

Kluczowe wyrazy i wyrażenia

Informacje bibliograficzne