Zur klassischen Walpurgisnacht ein zweiten Theile des Goethe'schen Faust, eingereicht zur Aufnahme unter die Dozenten an der Zürcherischen Hochschule

Przednia okładka
Zürcher, Furrer, 1843 - 66
 

Co mówią ludzie - Napisz recenzję

Nie znaleziono żadnych recenzji w standardowych lokalizacjach.

Wybrane strony

Kluczowe wyrazy i wyrażenia

Popularne fragmenty

Strona 39 - Was war' ein Gott, der nur von außen stieße. Im Kreis das All am Finger laufen ließe! Ihm ziemt's, die Welt im Innern zu bewegen, Natur in sich, sich in Natur zu hegen. So daß, was in ihm lebt und webt und ist. Nie seine Kraft, nie seinen Geist vermißt.
Strona 35 - Kein Wesen kann zu nichts zerfallen ! Das Ew'ge regt sich fort in allen, Am Sein erhalte dich beglückt! Das Sein ist ewig : denn Gesetze Bewahren die lebend'gen Schätze, Aus welchen sich das All geschmückt.
Strona 64 - Anforderungen an den .Faust' sind zugleich philosophisch und poetisch, und Sie mögen sich wenden wie Sie wollen, so wird Ihnen die Natur des Gegenstandes eine philosophische Behandlung auflegen, und die Einbildungskraft wird sich zum Dienste einer Vernunftidee bequemen müssen.
Strona 35 - Schätze, Aus welchen sich das All geschmückt. Das Wahre war schon längst gefunden, Hat edle Geisterschaft verbunden ; Das alte Wahre, faß es an ! Verdank es, Erdensohn, dem Weisen, Der ihr, die Sonne zu umkreisen, Und dem Geschwister wies die Bahn.
Strona 62 - Höchst bemerkenswert bleibt es immer, daß Menschen, deren Persönlichkeit fast ganz Idee ist, sich so äußerst vor dem Phantastischen scheuen.
Strona 51 - Wo es dem sich erhebenden Meerorganismus gelingt, Gestalt zu gewinnen, da geht ein höherer Organismus aus ihm hervor. Die Liebe ist aus dem Meerschaum entsprungen. Der Urschleim wurde und wird an denjenigen Stellen des Meeres erzeugt, wo das Wasser mit Erde und Luft in Berührung ist, also am Strande.
Strona 65 - Quand on est très-jeune , la dégradation de l'être n'ayant en rien commencé, le tombeau ne semble qu'une image poétique, qu'un sommeil environné de figures à genoux qui nous pleurent; il n'en est plus ainsi même dès...
Strona 43 - Nicht jeder kann alles ertragen: Der weicht diesem, der jenem aus; Warum soll ich nicht sagen: Die indischen Götzen, die sind mir ein Graus? Nichts schrecklicher kann den Menschen geschehn, Als das Absurde verkörpert zu sehn.
Strona 62 - Napoleon, der ganz in der Idee lebte, konnte sie doch im Bewußtsein nicht erfassen; er leugnet alles Ideelle durchaus und spricht ihm jede Wirklichkeit ab, indessen er eifrig es zu verwirklichen trachtet.
Strona 43 - Hätt es nur keine Steinhauer gegeben. Was will man denn vergnüglicher wissen ! Sakontala, Nala, die muß man küssen ; Und Megha-Duta, den Wolkengesandten, Wer schickt ihn nicht gerne zu Seelenverwandten!

Informacje bibliograficzne