Studien zur Christologie

Przednia okładka
Mohr Siebeck, 2006 - 650
0 Recenzje
Nie weryfikujemy opinii, ale staramy się wykrywać i usuwać fałszywe treści
English summary: This volume contains 13 studies written by Martin Hengel between 1967 and 2004 on the subject of New Testament theology. In these studies, the author deals mainly with the origins of Christology in the early Christian community. His subjects are the meaning of Jesus' death for salvation, Easter, Psalm 110 and the kyrios title, the son of God, the early Christian hymns and the relationship between the development of Christology and early Christian chronology. He attaches considerable importance to the Jewish background of Christology and its connection with Jesus' claim to be the Messiah, which led to his crucifixion. German description: Dieser Band enthalt 13 Studien von Martin Hengel zur neutestamentlichen Theologie, die zwischen 1967 und 2004 entstanden sind. In ihnen befasst er sich vor allem mit der Entstehung der Christologie in der fruhen Urgemeinde. Themen sind unter anderem die Heilsbedeutung des Todes Jesu, das Osterereignis, Psalm 110 und der Kyriostitel, der Sohn Gottes, der fruhe christliche Hymnus und die Entwicklung der Christologie im Rahmen der urchristlichen Chronologie. Von entscheidender Bedeutung ist der judische Hintergrund der Christologie und ihre Verbindung mit dem messianischen Anspruch Jesu, der zu seiner Kreuzigung fuhrte.

Z wnętrza książki

Co mówią ludzie - Napisz recenzję

Nie znaleziono żadnych recenzji w standardowych lokalizacjach.

Spis treści

Der Kreuzestod Jesu Christi als Gottes souveräne Erlösungstat
1
Christologie und neutestamentliche Chronologie
27
Ist der Osterglaube noch zu retten?
52
Der Sohn Gottes
74
Der stellvertretende Sühnetod Jesu
146
Hymnus und Christologie
185
Das Christuslied im frühesten Gottesdienst
205
Jesus der Messias Israels
259
Die Throngemeinschaft des Lammes mit Gott in der Johannes
368
Das Begräbnis Jesu bei Paulus und die leibliche Auferstehung
386
Das Mahl in der Nacht in der Jesus ausgeliefert wurde
451
Abba Maranatha Hosanna und die Anfänge der Christologie
496
Corrigenda zu Paulus und Jakobus Kleine Schriften Bd III
535
Prawa autorskie

Kluczowe wyrazy i wyrażenia

Informacje o autorze (2006)

Martin Hengel, 1926-2009; 1959 Promotion; 1967 Habilitation; 1968-72 Professor fur Neues Testament in Erlangen; 1972-92 Professor fur Neues Testament und Antikes Judentum in Tubingen; Direktor des Instituts fur Antikes Judentum und hellenistische Religionsgeschichte in Tubingen; 1992 emeritiert.Claus-Jurgen Thornton, Geboren 1958; Leiter des Verlags der Weltreligionen im Insel Verlag.

Informacje bibliograficzne