Rudolf von Habsburg

Przednia ok³adka
BoD – Books on Demand, 1 wrz 2015 - 820
Nachdruck des Originals von 1903 über den ersten deutschen Habsburger-König Rudolf I., der nach dem Interregnum - der Zeit zwischen dem Ende der Stauferdynastie und der Wahl Rudolf I. zum König - die Königswürde wiederherstellte und das Habsburgerreich begründete. Durch ihn wurde Österreich zum Stammland der Habsburger.
 

Co mówi± ludzie - Napisz recenzjê

Nie znaleziono ¿adnych recenzji w standardowych lokalizacjach.

Spis tre¶ci

Einleitende Worte
5
Zweites Capitel Der Südwesten Deutschlands in der ersten Hälfte
22
Drittes Capitel Das Zwischenreich
37
Viertes Capitel Graf Rudolf von Habsburg
78
Erstes Capitel Die deutsche Königswahl von 1273
133
Zweites Capitel König Rudolf Papst Gregor X und Italien
170
Drittes Capitel Das Reich Böhmen und Ungarn bis zum Jahre 1276
203
Viertes Capitel Die Kriege von 1276 bis 1278
268
Zweites Capitel Der Reichshaushalt
479
Drittes Capitel Die Opposition im Reiche und der falsche Friedrich
511
Viertes Capitel König Rudolf und sein Haus in Südwestdeutschland
544
Fünftes Capitel Savoyen und Burgund
591
Sechstes Capitel Der Norden Deutschlands und König Rudolf in 1hüringen
642
Siebentes Capitel Die Kaiserkrone und die Nachfolge im Reich
683
Achtes Capitel König Rudolfs Tod Rückblick
729
Grössere Anmerkungen
743

Fünftes Capitel Die Lösung der österreichischen Frage
334
Sechstes Capitel König Rudolf Papst Nicolaus III und die europäische
385
Erstes Capitel Landfrieden und Reichsgut
429
Ungedruckte Urkunden
756
Stammtafeln
765
Nachträge und Berichtigungen
775

Inne wydania - Wy¶wietl wszystko

Kluczowe wyrazy i wyra¿enia

Informacje bibliograficzne